Fahrschule Lambertz
Fahrschule Lambertz

Nächste Termine


Datum: Freitag, 22.11.19
Zeit: 17.15 - 18.45
Mehr >

Leitbild


Die Ausbildung und Prüfung von Menschen zu Fahrzeugführern gibt es nun bereits mehr als 100 Jahre. Die Ausbildung obliegt seit langem den Fahrschulen.

Das bedeutet, die Fahrschule hat eine große Verantwortung. Sie benötigt als Grundlage ihres Tuns nicht nur Gesetzte und Verordnungen, sondern Grundsätze für Stabilität, Kontinuität und Erfolg.

 

Unser Leitbild ist somit ein entscheidender Faktor für die Qualität unserer Fahrschule!

 

 

Der Fahrschüler *

 

steht in unserer Fahrschule im Mittelpunkt. Vollkommen unabhängig von seinen Vorkenntnissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Unabhängig von Herkunft,

Hautfarbe und Alter. Wir sind um die bestmögliche Ausbildung, in Verbindung mit einer bestmöglichen, persönlichen, individuellen Beratung vor und Betreuung während der Ausbildung bemüht.

 

Die Fahrschule ist modern und effizient ausgestattet. Sie ist auf dem neuesten Stand der Technik. Ein 3D-Drive-Fahrsimulator steht ebenfalls zur Verfügung.

Wir beziehen die Bedürfnisse unsere Fahrschüler in die Planung mit ein und stimmen den Ausbildungsablauf individuell ab. Ziel unserer Ausbildung ist das sichere, verantwortungsvolle und umweltbewusste Fahren zu erlernen.

 

Im Interesse der Verkehrssicherheit Ihrer Kinder, verpflichten sich alle Mitarbeiter die hierfür notwendigen Übungsstunden zu absolvieren, um dieses Ziel zu erreichen. Wir absolvieren so viele Fahrstunden wie nötig, jedoch auch nicht mehr als benötigt.  

Am Ende schließen wir die Ausbildung gemeinsam mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab. Hier zeigt unser Fahrschüler dem Prüfer, dass er während der Ausbildung ein sicheres, soziales und umweltbewusstes Fahren erlernt hat.

 

 

Das Klima

 

Wir sind allen unseren Fahrschülern gegenüber offen und positiv eingestellt. Wir pflegen einen sozialen Umgang, eine positive Kommunikation und die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen. Die Berücksichtigung der Individualität eines jeden Einzelnen und die besonderen Wünsche unserer Fahrschüler bilden dabei die Basis im Umgang miteinander. Positive Kritik wird gerne angenommen.

 

 

Die Mitarbeiter *

 

bilden eine Gemeinschaft, die sich der gewissenhaften Ausbildung unserer Fahrschüler verpflichtet fühlt und sich der verantwortungsvollen Aufgabe bewusst ist. Unser Team besteht derzeit aus 6 Personen: Herr Bernd Lambertz, als Inhaber und verantwortlicher Leiter der Fahrschule, ist Fahrlehrer der Klasse A und BE, Moderator für Aufbauseminare ASF, Moderator für Fahreignungsseminare FES, ADAC Trainer FFC, geprüfter Kraftfahreignungsberater zur Vorbereitung auf die MPU und Buchhautor im Bereich "Jugendcoaching"-  Herr Dennis Drewes ist Fahrlehrer der Klasse A und BE - Herr Detlev Schild ist Fahrlehrer der Klasse BE - Frau Karin Schumacher-Lambertz ist die Leiterin des Team Organisation - Herr Bernd Lambertz ist gleichfalls ihr Ansprechpartner für Beratung und Anmeldung.

 

Der Umgang unserer Mitarbeiter untereinander und im Umgang mit unseren Fahrschülern ist geprägt von gegenseitigem Respekt, Wohlwollen, Offenheit, Ehrlichkeit, Einfühlungsvermögen, Achtung und Unvoreingenommenheit. Konfliktsituationen werden gemeinsam, konstruktiv und positiv gelöst. Eigeninitiative und Motivation der Mitarbeiter, sowie die persönliche und fachliche Weiterentwicklung aller Beteiligten werden gefördert.

 

 

Bemerkung:

 

Das Leitbild lebt durch die tägliche Umsetzung aller Beteiligten. Verbesserungen werden offen und gerne angenommen.

 

 

Bornheim, den 01.11.2015 

Ihr Bernd Lambertz

 

( letzte Überarbeitung: 28.12.2018)

 

 

* Selbstverständlich sind auch alle Fahrschülerinnen und Mitarbeiterinnen mit angesprochen. Zur Vereinfachung haben wir lediglich im Text auf die Verwendung beider Formen verzichtet. Wir danken für Ihr Verständnis.